Oliver WelkeMorten Kühne

heute show

Wenn Reporter Martin Sonneborn für «Google Home View» in Deutschlands Wohnzimmern stöbert, wenn man endlich kapiert, warum verschiedene Steuersätze für Hard- und Softpornos in «Hotelmedien» gelten, wenn eine Rote Armee von Mainzelmännchen im Stechschritt über den Bildschirm marschiert und Kommentator Gernot Hassknecht auf zwanzig Jahre deutsche Einheit schimpft: Dann nimmt die «heute show» mal wieder Fahrt auf. Gnadenlos verwertet die Nachrichtensatire mit Anchorman Oliver Welke und seinem Team das aktuelle Weltgeschehen – auch solche Themen, die normale Nachrichtensendungen aus humanitären Gründen üblicherweise meiden. Die «heute show» hat längst Kultstatus und wurde 2010 mit dem Grimme-Preis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Dieses Buch versammelt nicht nur die besten Reportagen und Fotowitze aus der Show, sondern auch viele Originalbeiträge, darunter nagelneue, schockierende Parteien- und Politikerporträts. Eine geniale Verbindung von Comedy und Satire –und ein wertvoller Beitrag zur gegenwärtigen Politikverdrossenheit.

Themen:   Humor im Fernsehen, TV-Comedys; Deutschland

Top