Alan Posener

Die empörte Republik

Ein Plädoyer gegen den täglichen Alarmismus 

Wir regen uns auf: über die Griechen und die Deutsche Bahn, über Uli Hoeneß und Rainer Brüderle, über Großbaustellen und Kleingeistigkeit, gefährliches Fleisch und manipuliertes Gemüse. «Empört Euch!», rief der Publizist Stéphane Hessel, und sein Plädoyer wurde zum Bestseller. Alan Posener, einer der streitbarsten Publizisten des Landes, hält dagegen: «Beruhigt Euch», lautet seine Botschaft. Er plädiert für mehr Gelassenheit und Selbstvertrauen. Denn die Unterstellung, dass wir Bürger ständig in Fallen fallen, von Lügen umgeben sind und unserer Ersparnisse beraubt werden, ist eine maßlose Übertreibung, so Posener. Eine brillante Streitschrift gegen den alltäglichen Alarmismus, den uns nicht zuletzt die Massenmedien in ihrer Sucht nach News und Schlagzeilen aufzwingen.

Themen:   Soziale Diskriminierung und Gleichbehandlung; Flüchtlinge und politisches Asyl; Migration, Einwanderung und Auswanderung; Ethische Themen und Debatten; Soziale Einstellungen

Top