Drei mal wir
Drei mal wir

Gewinnspiel

was wäre wenn

Vielen Dank für die zahlreichen Einsendungen eurer persönlichen "Was-wäre-wenn-Momente"

12 Buch Pakete

Die schönsten Geschichten könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Reinlesen

Das Buch

Eva und Jim sind neunzehn und Studenten in Cambridge, als ihre Wege sich 1958 zum ersten Mal kreuzen. Eine Fahrradpanne führt die beiden zusammen. Was dann passiert, wird den Rest ihres Lebens bestimmen.

Wir folgen drei unterschiedlichen Versionen ihrer Zukunft, zusammen und getrennt. Sehen Eva dabei zu, wie sie eine berühmte Schriftstellerin wird.Und Jim, wie er für die Kunst seinen Beruf als Anwalt hinter sich lässt. Wir sehen Partner kommen und gehen, reisen mit ihnen nach London, New York und Los Angeles. In all den Jahren nimmt ihre Liebe immer wieder ungeahnte Wege,von den ersten drei Treffen bis hin zum Finale: Drei Liebesgeschichten, ein Paar.

«Drei mal wir» ist ein reicher Roman über die Was-wäre-wenn-Momente des Lebens. Darüber, wie ein Augenblick über unser Leben entscheiden kann.

Und es ist ein Plädoyer für die Liebe – auch wenn man sie nicht immer gleich erkennt.

«Ein kluges und warmherziges Buch.» The Times

«Eine Geschichte, die dazu führen kann, dass man das eigene Leben noch mal ganz umkrempelt.» Stylist

«Ein absolut gelungenes Debüt.» The Telegraph

«Tief, gefühlvoll, einfach großartig.» Sainsbury’s Magazine

Wir haben nachgefragt

Was waäre wenn Momente

Welcher Moment hat dein Leben entscheidend verändert?

Sascha Bunz
Sascha Bunz

Der Moment, als ich der akademischen Laufbahn den Rücken gekehrt und mich für meine Leidenschaft entschieden habe: die Musik. Ich habe Literaturwissenschaften studiert und hatte als Assistent meines Professors schon einen Fuß in der akademischen Tür. Aber mein Herz hat immer deutlicher für die Musik geschlagen, und ich musste einen anderen Weg gehen. Mit allen Konsequenzen. Und das fühlt sich immer noch genau richtig an.

Sascha Bunz, DJ, Musiker und Teilzeit-Schallplattenverkäufer

Yvonne Goy
Yvonne Goy

Als ich mich entschieden hatte, eine Eigentumswohnung zu kaufen. Auch wenn sich das erst mal seltsam anhört, hat es doch alles verändert. Die Renovierung und die Finanzierung haben mich immer wieder an meine Grenzen gebracht, aber genau dieses An-die-Grenze-Gehen hat mich auch weiterkommen und wachsen lassen. Inzwischen kann mich nichts so leicht aus der Ruhe bringen, und eine tolle Wohnung habe ich noch dazu.

Yvonne Goy, Lehrerin an der Berufsschule für Gastronomie und Gewerbe

Frank Apel
Frank Apel

Ganz klar die Geburt meiner Tochter. Immer wieder frage ich mich, was wäre, wenn sie nicht gekommen wäre. Wäre ich genauso verantwortungsvoll, wäre ich genauso vernünftig? Wäre ich genauso begeisterungsfähig? Ich glaube nicht. Alles wäre anders … alles weniger toll.

Frank Apel, freier Berater

Julia Lubis
Julia Lubis

Mein Leben wirklich verändert hat der Moment, als ich den Zufall in mein Leben ließ. Gerade fertig mit meinem Ethnologiestudium, wusste ich nicht genau, welchen Weg ich einschlagen soll. Als ich dann eine Anzeige für einen Job als Unterkunftsmanagerin las, dachte ich: Was für ein Zufall! Das mache ich. Und was soll ich sagen: Die Arbeit mit Menschen und für Menschen ist genau mein Ding. Inzwischen lasse ich den Zufall viel öfter entscheiden.

Julia Lubis, Unterkunftsmanagerin für Flüchtlinge

Die Autorin

Laura Barnett
© INTERTOPICS/eyevine/Sarah Lee

Laura Barnett ist Journalistin. Sie wurde 1982 in London geboren, wo sie zusammen mit ihrem Ehemann lebt. Sie hat Spanisch, Italienisch und Journalismus in Cambridge und London studiert. Bisher hat sie einige Kurzgeschichten veröffentlicht, die mehrfach ausgezeichnet wurden. «Drei mal wir» ist ihr erster Roman. Er stand in England auf Platz 1 der Bestsellerliste, wurde von der Presse gefeiert und in zweiundzwanzig Länder verkauft. Erfahrt mehr über Laura und ihr Buch in unserem Kurz-Interview, welches als PDF-Datei heruntergeladen werden kann.

Laura Barnett erklärt im Video wie sie «Drei mal wir» (Originaltitel "The Versions of Us") geschrieben hat.

Lauras Playlist

Laura Barnetts zweite grosse Liebe neben der Literatur ist die Musik. Hier kannst Du die Playlists mit Songs entdecken, die Laura passend zu den drei Versionen von Eva und Jims Liebesgeschichte zusammengestellt hat.

Viel Spass!