coralie / photocase.de

JO PLATT

DIE BÜCHERFREUNDINNEN

Alice, Miriam, Sophie und Abigail sind die besten Freundinnen. Sie lachen zusammen und sie lesen zusammen. Einmal im Monat trifft sich ihr Buchclub. Doch eine fehlt – Lydia. Vor drei Jahren starb sie an Krebs. Ihr letzter Wunsch an die Freundinnen: Ihr Mann sollte in den Club aufgenommen werden, seitdem ist Jon bei jedem Treffen dabei. Die Freundschaft hat allen fünf geholfen, mit dem Verlust fertigzuwerden. Nur Alice ist nicht glücklich.

Eine Dating-Katastrophe jagt die nächste. Kein Mann scheint richtig zu sein für die Innenarchitektin. Ihre Freundinnen sind fest entschlossen, Alice zu ihrem Glück zu zwingen, denn sie ahnen, dass es näher liegt, als Alice sich eingestehen will.

«Die Bücherfreundinnen», der neue Roman von Jo Platt nach dem Spiegel-Bestseller «Herz über Kopf», ist ein Plädoyer für die Freundschaft und dafür, zweite Chancen im Leben zu nutzen.

Leseprobe Buch kaufen

Wer sind die Bücherfreunde?

Alice, 32, Innenarchitektin, liebt ihren Job und ihre kleine Wohnung mit Garten. Sie lässt kein Fettnäpfchen aus und überspielt gerne ihre Gefühle mit Scherzen, aber davon lassen sich ihre Freundinnen längst nicht mehr täuschen.

Miriam, seit der Uni liiert mit Craig, hat seit einiger Zeit die Sorge, nur noch als Mutter wahrgenommen zu werden, und ist zu recht nicht glücklich, wenn Craig sie in ihrem neuen Kleid unsensibel mit einer Presswurst vergleicht.

Connie, 40, neigt zur Selbstunterschätzung, in anderen sieht sie aber immer nur das Gute. Sie lässt sich aus Sicht ihrer Freundinnen zu sehr auf der Nase herumtanzen von ihrem tyrannischen dreijährigen Sohn und auch von Ehemann Greg, der nicht zu verstehen scheint, dass seine Frau auch gelegentlich selbst eine Entscheidung treffen kann.

Abigail, genannt Abs, die jüngste in der Runde, Lehrerin mit Leib und Seele, extrem begeisterungsfähig, lebt zusammen mit Pete, einem phlegmatischen, aber herzensguten Anästhesisten, der den leidenschaftlichen Ausbrüchen seiner Freundin mit bewundernswerter Ruhe begegnet.

Sophie, Alices lebensfrohe Kollegin, ihr lautes Mundwerk lässt Außenstehende manchmal ihr großes Herz übersehen. Ihre Freunde wissen aber längst, dass sie eine loyale Freundin ist und schätzen ihre Ehrlichkeit. Doch auch sie übersehen manchmal, dass hinter Sophies harter Schale ein überraschend weicher Kern steckt.

Jon, der einzige Mann im Buchclub. Seit drei Jahren verwitwet, seine Frau Lydia war die beste Freundin von Alice und Miriam und Gründungsmitglied des Clubs.

#buchfreundin

Beschreibe deine beste Freundin mit einem Buchtitel!

Deine größte Leidenschaft ist das Lesen? Und es gibt einen Menschen mit dem du diese Leidenschaft teilst? Dann ist die Aktion #buchfreundin genau das Richtige für dich. Sei kreativ und zeig uns mit deinem Beitrag (mit Text und Bild) auf Instagram oder Twitter unter #buchfreundin, welcher Buchtitel perfekt zu deiner Freundin passt oder sie am besten beschreibt. Das kann ein fiktiver oder ein existierender Buchtitel sein.

Unter allen Beiträgen verlosen wir tolle Gewinne! Die Aktion endet am 30. Juni 2016. Weitere Infos zur Teilnahme findest du hier.

So geht’s

Tolino
  1. 1. Preis E-Reader Tolino Vision 3D inkl. 200 Euro E-Book Gutschein für Thalia
  2. 2.-5. Preis Prosecco-Set und leckere Schokolade für dich und deine Freundin
  3. 6. bis 10. Preis Buchpaket bestehend aus 5 aktuellen Büchern

Alle Gewinner erhalten zusätzlich ein handsigniertes
Exemplar
von „Die Bücherfreundinnen”

SO GEHT’S

Ihr möchtet gern eure kreativen Einfälle teilen und am Gewinnspiel teilnehmen. Das ist ganz einfach: Alle Beiträge mit Bezug zu unserer Aktion, die öffentlich mit dem Hashtag #buchfreundin sowie der Markierung @rowohltverlag versehen sind und bei Instagram oder Twitter gepostet werden, werden in unsere Bildergalerie einfließen und am Gewinnspiel teilnehmen.

Viel Glück!

1 KREATIV SEIN

stop-sells / photocase.de

Sei kreativ und zeig uns mit deinem Beitrag (Text & Bild), welcher Buchtitel perfekt zu deiner Freundin passt oder sie am besten beschreibt.

2 Posten

Poste deinen Beitrag mit der Markierung @rowohltverlag unter dem Hashtag #buchfreundin auf Instagram oder Twitter.

3 Gewinnen

tilla eulenspiegel / photocase.de

Als Gewinner wirst du nach Ende des Aktionszeitraums über den Social Media Kanal deines Beitrags informiert.

4 Preis erhalten

CL. / photocase.de

Du schreibst uns deine Adresse, damit wir den Gewinn versenden können.

Das Gewinnspiel wird durchgeführt von der Rowohlt Verlag GmbH, Hamburger Straße 17, 21465 Reinbek.

Aktionszeitraum. Das Gewinnspiel beginnt am 18. Mai 2016 und endet am 30.Juni 2016.

Wettbewerb und Teilnahme. Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen die Teilnehmer unter dem Hashtag #buchfreundin Inhalte in Form eines Postings mit Text und Bild auf den Social Media Plattformen Instagram und Twitter verbreiten, die am Hashtagthema ausgerichtet sind.

Alle Teilnahmebeiträge, die nach einer vorherigen Sichtung seitens des Rowohlt Verlages für die Webseite http://www.rowohlt.de/die-buecherfreundinnen freigeschaltet werden, nehmen an der Verlosung der Gewinne teil. Für die Freischaltung muss der Bezug des Beitrages zum Gewinnspielthema klar ersichtlich sein. Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern nach Ablauf des Aktionszeitraumes ausgelost und im Rahmen des jeweiligen Social Media Kanals benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von sieben Tagen nach der Benachrichtigung melden, um den Gewinn abzurufen, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird für diesen Gewinn ein Ersatzgewinner unter den übrigen Teilnehmern ausgelost.

Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar.

Datenschutz. Die im Rahmen des Gewinnspiels erfassten Daten werden zur Abwicklung des Gewinnspiels verarbeitet und gespeichert und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Nutzungsrechte. Rowohlt behält sich das Recht vor, die Beiträge innerhalb der eigenen Social Media Kanäle im Rahmen des Wettbewerbs zu verbreiten. Eine Nutzung außerhalb des Wettbewerbs erfolgt nicht.

Durch die Teilnahme am Wettbewerb erklärt der Teilnehmer sich damit einverstanden, dass seine Beiträge innerhalb der Social Media Kanäle des Rowohlt Verlages weiter verbreitet werden dürfen. Die zu übertragenen Nutzungsrechte unterliegen keiner inhaltlichen, räumlichen oder zeitlichen Beschränkung.

Weitere Teilnahmebedingungen. Teilnehmen können alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Mitarbeiter der Rowohlt Verlage sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

Die Teilnahme von oder mittels Gewinnspielagenturen und sonstige automatisiert durchgeführte Massenteilnahmen ist ausgeschlossen und wird bei der Ermittlung der Gewinner nicht berücksichtigt.

Rowohlt behält sich das Recht vor Personen, bei denen der Verdacht auf eine Mehrfachteilnahme oder eine Teilnahme unter falschen Angaben bei der Anmeldung oder auf den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel oder technischer Manipulationen besteht oder die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, vom Gewinnspiel, auch nachträglich, auszuschließen und ggf. zuerkannte Gewinne abzuerkennen und zurückzufordern.

Haftung. Rowohlt haftet nicht für Schäden, die durch fehlerhafte oder verzögerte Übermittlungen, Störungen der technischen Anlagen oder mangelnde Erreichbarkeit der Webseite, durch falsche oder unvollständige Inhalte und Angaben, den Verlust von Daten, durch Viren oder die in sonstiger Weise bei der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehen können, es sei denn, der Schaden beruht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handlung von Rowohlt oder deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen. Unberührt bleibt die Haftung für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz. Die Haftung im Falle der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf, ist auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt.

Sonstiges. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist ausschließlich der Teilnehmer selbst verantwortlich.

Rowohlt behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ohne Angaben von Gründen vorzeitig zu beenden.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt.

Das Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.