Benedetta Cibrario

Benedetta Cibrario
© www.feltrinellieditore.it

Benedetta Cibrario

Benedetta Cibrario wurde in Florenz geboren, wuchs in Turin auf und lebte lange Jahre in England. Sie hat Kinogeschichte studiert. Heute lebt sie mit ihrem Mann, ihren vier Kindern und ihrem Hund Basilico in der Toskana – der Region Italiens, der sie sich am meisten verbunden fühlt. «Das Fest der Contessa» ist ihr erster Roman. Er war in Italien wochenlang unter den Top Ten der Bestsellerliste und wurde mit dem Premio Campiello, Italiens zweitwichtigstem Literaturpreis, ausgezeichnet.

Das Fest der Contessa

Das Fest der Contessa

Die Rebellion einer Frau.
Eine Frau wächst in der piemontesischen Aristokratie auf und wird mit einem Mann verheiratet, mit dem sie nichts verbindet. Auf ihrer Hochzeitsreise lernt sie den so faszinierenden wie rätselhaften Trott kennen; eine kurze Begegnung, die ihr Leben verändern wird. Als ihr klarwird, dass sie die Lüge ihrer Ehe nicht länger ...   Weiterlesen

Top