Franz Grillparzer

Franz Grillparzer

Franz Grillparzer (1791–1872) war der bedeutendste österreichische Dramatiker des 19. Jahrhunderts. Beeinflusst vom Wiener Volksstück, aber auch von der Weimarer Klassik und der Romantik, schuf er ein umfangreiches Werk, das um die großen menschlichen Fragen von Schicksal und individueller Verantwortung, Schuld und Sühne, Tat und Verharren ...  Weiterlesen

Preis: € 3,99
Seitenzahl: 160
Rowohlt E-Book
ISBN: 978-3-644-57562-2
25.11.2016
Erhältlich als: e-Book
Kaisers Rumpelkammer

Kaisers Rumpelkammer

Keine andere Herrscherfamilie in Europa war über einen derart langen Zeitraum so mächtig wie die Habsburger. Und keine andere dürfte derart viele exzentrische Gestalten hervorgebracht haben. Simon Winder erzählt die Geschichte dieser merkwürdigen Dynastie und die ihrer eigensinnigen Untertanen. Dazu reist er kreuz und quer durch das untergegangene ...  Weiterlesen

Preis: € 12,99
Seitenzahl: 720
rororo
ISBN: 978-3-499-62847-4
26.08.2016
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book
Franz Liszt

Franz Liszt

Franz Liszt war ein höchst widersprüchlicher Mensch. Dieses Buch schildert ihn als Virtuosen, der für seine Berühmtheit mit lebenslanger Heimatlosigkeit bezahlt hat, als Lehrer vieler bekannter Pianisten, als Dirigenten, der Richard Wagner den Weg bereitet hat – und als Komponisten, dessen Werk Entwürfe einer zukünftigen Musik enthält.  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50633-8
02.06.2008
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Kafkas Welt

Kafkas Welt

Hartmut Binder legt eine monumentale Bildbiographie zu Kafkas Leben und Werk vor. Nach jahrzehntelangen Recherchen kann Binder erstmals alle Lebensphasen des Prager Autors umfassend mit historischen, großenteils unveröffentlichten Fotografien anschaulich vergegenwärtigen. Binders Kommentare zu den einzelnen Abbildungen erläutern die ...  Weiterlesen

Preis: € 68,00
Seitenzahl: 688
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-00643-3
02.05.2008
Erhältlich als: Hardcover
Bis der Tag anbricht

Bis der Tag anbricht

Ein fesselnder Roman über die Lebenskatastrophe einer jungen Frau.
Österreich-Ungarn, zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts. Blanka, eine junge Jüdin, ist dem Gefängnis ihrer Ehe entkommen, jetzt befindet sie sich mit ihrem kleinen Sohn auf der Flucht. Nach wochenlangem Umherziehen mietet sie ein abgelegenes Häuschen an einem Fluss. Es ist der ...  Weiterlesen

Preis: € 8,90
Seitenzahl: 256
rororo
ISBN: 978-3-499-24214-4
01.10.2007
Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover
Elisabeth von Österreich

Elisabeth von Österreich

Elisabeth von Österreich (1837-1898) wurde als schönste Frau ihrer Zeit gefeiert und als Exzentrikerin kritisiert. Ohne sich um Rollenmuster zu kümmern, bestand die Kaiserin auf individueller Selbstverwirklichung. Sie strebte nach ewiger Jugend, war belesen, unterstützte die politischen Interessen Ungarns und brillierte als Extremreiterin. Der ...  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50638-3
01.12.2004
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Franz Kafka

Franz Kafka

Franz Kafka starb im Alter von nur vierzig Jahren als ein fast Unbekannter. Heute gilt er unbestritten als einer der bedeutendsten Dichter der Moderne. Er war ein Realist und ein Visionär gleichermaßen. und er schuf einzigartige Bidler unserer Zeit und Existenz. Mit Franz Kafkas Werk, schrieb treffend Albert Camus, werden wir «an die Grenzen des ...  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 170
rororo
ISBN: 978-3-499-50649-9
02.01.2002
Erhältlich als: Taschenbuch, e-Book
Seltsame Materie

Seltsame Materie

Kühl, eindringlich, bewegend: die Erzählungen der Trägerin des Ingeborg-Bachmann-Preises 1999. Schauplatz sind die kleinen Dörfer unweit der Grenze zwischen Ungarn und Österreich mit ihren skurrilen, manchmal brutalen und gerne besoffenen Einwohnern.  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 256
rororo
ISBN: 978-3-499-22894-0
01.12.2000
Erhältlich als: Taschenbuch
Joseph Roth

Joseph Roth

"Nur durch eine minutiöse Beobachtung der Wirklichkeit kommt man zur Wahrheit", hat Joseph Roth 1927 anläßlich einer dem "lebendigen Geiste Émile Zolas" gewidmeten Umfrage geschrieben. "Der Kontext ironisiert die Dichter am Schreibtisch. [...] Nicht sie haben das Recht, den Zolaschen ´Naturalismus´ ´flach´ zu nennen. [...] Wer von den deutschen ...  Weiterlesen

Preis: € 8,95
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50301-6
03.12.1981
Erhältlich als: Taschenbuch
Ödön von Horváth

Ödön von Horváth

Am 1. Juni 1938, abends gegen halb acht, geht ein Mann über die Champs-Elysées. Er ist seit drei Tagen in der Stadt, und der Aufenthalt in Paris scheint sich gelohnt zu haben: Soeben hat er mit dem amerikanischen Filmproduzenten Robert Siodmak zusammengesessen, der eines seiner letzten Bücher verfilmen möchte. Man hat sich freundschaftlich ...  Weiterlesen

Preis: € 8,95
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-50231-6
30.09.1975
Erhältlich als: Taschenbuch
Top