Das Königreich im Meer

Das Königreich im Meer

Ein Autor und seine Geheimnisse.
Markus Gasser erklärt die Bücher Daniel Kehlmanns: sehr kenntnisreich und intelligent, dabei überhaupt nicht akademisch im Ton und auch nicht unparteiisch. Die Beziehungen des Werks zu den Großen der Literatur- und Geistesgeschichte, Kehlmanns Tricks und verborgene Bedeutungsebenen werden mit detektivischem ...  Weiterlesen

Preis: € 9,99
Seitenzahl: 192
rororo
ISBN: 978-3-499-25852-7
30.08.2013
Erhältlich als: Taschenbuch
Péter Nádas lesen

Péter Nádas lesen

Dieser Band gilt einem der größten Romane unserer Zeit und ist doch kein Buch zum Buch, vielmehr eine Einladung: zum assoziativen Erkunden ebenso wie zur intellektuellen Tiefenbohrung.
Wir treffen auf Bilder, die den Schreibprozess begleitet haben: Postkarten, Kunstdrucke und Fotos, Fundstücke zur ungarischen und deutschen Geschichte, ein ...  Weiterlesen

Preis: € 16,95
Seitenzahl: 240
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-04696-5
16.02.2012
Erhältlich als: Hardcover
Schicksallosigkeit

Schicksallosigkeit

Absurd · Alltag · Anführungszeichen · Anpassung · Antisemitismus · Atonalität · Auschwitz · Bank · Beichte · Bericht · Berufshumanist · Beständigkeit · Bildung · Bildungsroman · Blick · Blitz · Du · Dürer · Durchbruch · Ein bißchen Erleuchtung · Erlöser (Erlösung) · Ermunterung · Ersetzbarkeit · Ertrinkender · Fahrrad · Falle · Film · Fokus · ...  Weiterlesen

Preis: € 19,90
Seitenzahl: 368
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-02122-1
18.09.2009
Erhältlich als: Hardcover
Daniel Kehlmanns "Die Vermessung der Welt"

Daniel Kehlmanns "Die Vermessung der Welt"

Der Roman Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann ist eine „weltweite literarische Sensation“, wie die Londoner Zeitung Independent schrieb.
Dieser Band versammelt Interviews, Preisreden sowie Beiträge zum tieferen Verständnis des Romans: über die Rezeption im In- und Ausland, über die Hauptfiguren Humboldt und Gauß, über das Genre des ...  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 224
rororo
ISBN: 978-3-499-24725-5
07.03.2008
Erhältlich als: Taschenbuch
Tucholsky: Ein Pseudonym

Tucholsky: Ein Pseudonym

"Ein sensibles, vielschichtiges, mitunter geradezu kritisches Porträt, ein Psychogramm des Mannes mit den '5 PS'. Raddatz enthüllt die komplizierte psychische Vermummung Tucholskys, der ein hoffender Pessimist und ein konservativer Revolutionär war." (Frankfurter Rundschau)  Weiterlesen

Preis: € 8,99
Seitenzahl: 160
rororo
ISBN: 978-3-499-13371-8
01.11.1993
Erhältlich als: Taschenbuch
Robert Musil

Robert Musil

Corino zeichnet Stationen der Biographie, der Poesie und der Historie nach, entstanden ist dabei auch ein Dokument der politischen und kulturellen Zeitgeschichte, das photographierte Gesicht einer Epoche, der untergehenden k.u.k. Monarchie.  Weiterlesen

Preis: € 84,00
Seitenzahl: 500
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-00877-2
04.10.1988
Erhältlich als: Hardcover
Plädoyer für Robert Musil

Plädoyer für Robert Musil

Was mit dem Enthusiasmus des Studenten Adolf Frisé zufällig begann, wurde über den Zeitraum von fünfzig Jahren hinweg zu einem Stück Lebensarbeit. Ein Brief des Zwanzigjährigen, Anfang 1931, an den Autor, als dessen «Mann ohne Eigenschaften» (Band 1) gerade erst wenige Wochen in den Buchhandlungen lag, war der erste Versuch der Annäherung an eines ...  Weiterlesen

Preis: € 18,00
Seitenzahl: 272
Rowohlt
ISBN: 978-3-498-02055-2
28.08.1987
Erhältlich als: Hardcover
Top